Nachhaltige Gedanken zum Leben!

November 4, 2016 Leonhard Eichhorn Archiv

Ich treffe auf unseren Wanderungen und energetischen Veranstaltungen so einige Menschen mit denen ich mich über das Leben unterhalte. Einige Gedanken zum Nachhaltigem Leben habe ich so angesammelt und wollte Sie hier Festhalten.

Das Leben leben heißt verbrauchen! Nachhaltig Leben heißt, so zu verbrauchen, dass auch für andere etwas übrig bleibt. Nachhaltig heißt, nicht auf kosten der Kinder und Enkel leben. Nachhaltigkeit wurde uns gelehrt, nicht mehr zu verbrauchen, als nachwächst. Nachhaltigkeit heißt die Ökosysteme so zu nutzen, dass sie auch in Zukunft noch funktionieren. Nachhaltigkeit heißt, das was zur Verfügung steht auch gerecht zu verteilen.

DERZEIT LEBEN WIR IN DER WESTLICHEN WELT (ich kenne nur diese) ALLES ANDERE ALS NACHHALTIG!

Was also tun?

Wie wir leben ist entscheidend. Es gibt immer mehr Produkte, die verantwortungsbewusst und weitsichtig hergestellt werden und mit gutem Gewissen konsumiert werden können. Wir haben es selbst in der Hand, bei jeder Kaufentscheidung. Nachhaltiger Lebensstil ist hohe Lebensqualität bei geringem Umweltverbrauch. Wohlstand und Glück steigen nicht im gleichen Verhältnis wie der Konsum. Wir müssen für uns das rechte Maß finden, wenn wir Nachhaltig Leben wollen

Aber ist dies nur für Menschen möglich mit gesichertem Einkommen! Was ist mit diesen Menschen mit geringem Einkommen! Müssen diese nicht Kaufen was Billig ist! Streben wir auch hier die 2 Klassen Gesellschaft an!

Fragen über Fragen die, wie ich hoffe weiterhin mit euch Diskutieren kann!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/