Megalithen-Menhire-Obelisken

Megalithen, Menhire und Obelisken

Alle großen Völker dieser Welt haben Steine mit einer großen Bedeutung (magisch) und Symbolkraft besessen. Im Leben dieser Menschen haben Sie eine wesentliche Rolle als: Kultstätten, Wegmarkierungen ec. gespielt. Angeblich wurden Steinhaufen dem griechischen Gott „Hermes“ nach benannt! Die Steinhaufen sollen früher „Hermen“ geheißen haben!

Schon vor einigen Hundert Jahren beschrieb die Seherin Hildegard von Bingen, die Wirkung von Steinen und Edelsteinen. Sie besitzen die Eigenschaft Energie zu bündeln bzw. zu speichern. Erfahrene Steinkundige können mit dieser gespeicherten Energie Heilungen durchführen.

Obelisken und Megalithen sowie Menhire sind die größten Steine.

Der Name „Megalith“ kommt aus dem Griechischen und ist das Wort für großer Stein. Es gab laut Geschichtsforscher sogar eine eigene Megalithkultur. Beim Erbauen von Steinbauten sowie Kreises spielten die Stellungen der Sterne eine große Rolle.

In Westeuropa sind die meisten „Menhire“ erstellt worden, die größten noch erhaltene Bauten sind die Steinbauten „Steinalleen“ von Carnac. Auch sogenannte Hünengräber befinden sich darunter. Menhire stellen Archäologen vor das Problem deren alter genau zu bestimmen! Einige Gräber, in der Nähe von Menhiren werden auf über 4.000 Jahre geschätzt. Man wies heute eigentlich nur dass sie religiös oder kultischen Charakter hatten.

Viele Forscher glauben auch daran, dass diese Steine auch als sogenannte „AKU-PUNKTE“ unserer Erde anzusehen sind.

Die Obelisken kommen aus den sogenannten arabischen Ländern und er ist ein frei stehender Stein meist rechteckig Steinpfeiler oder auch als Monolith bezeichnet. Er soll aus der Zeit von 150 v. CH stammen aus dem Nabatäischen Königreich! Er hatte nur religiöse Zwecke „Fruchtbarkeitskult“.

In Deutschland gibt es noch die Bezeichnungen: Gollenstein, Regenstein, Dolmen.

(Wieder eine kleine Suche: wo befinden sich diese?)

 

Die Loreley, eine oft besungene ehemals keltische Flieburg!


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/