Pendel Kurzanleitung

img283

Was ist das!

Pendeln ist eine mentale Fähigkeit, sie findet in der Unterbewusstsein ebene statt, d. h. das Unterbewusstsein kennt nur die Bildersprache.

Welche Voraussetzungen muss ich haben?

Konzentration (Meditation). Bildliches Vorstellungsvermögen, eine intakte Phantasie. 

Welche Utensilien benötige ich?

Grundsätzlich kann mit jedem Gegenstand, der an einem Faden oder Kette hängt, gependelt werden. Üblicherweise wird an einem 15 – 30 cm langem, glatten Faden aus gedrehter Seide, Kunstfaser, Zwirn, ein Aluminium-, Eisen-, Silber-, oder Goldkettchen ein Maurersenkblei, Gebilde aus Bernstein, Eisen, Elfenbein, Glas, Holz, Kristall, Kupfer oder ähnliches als Eigengewicht angehängt.

Was sollte ich noch wissen?

Pendel, der Name stammt aus dem Lateinischen „pendulum“ was soviel heißt wie das „hängende“.

Der Einsatz vom Pendel?

das Pendel ist fast unbegrenzt einsetzbar, von der Archäologie über Arzneiwissenschaft, über Kriminologie, Landwirtschaft (Brunnen), Wetterkunde, Parapsychologie, Theologie, also für latente Angelegenheiten jeder Art.

Der Pendel Griff und die erste Frage.

Die Hand sollte in lockerer Haltung mit dem Handrücken nach oben gerichtet sein. Eine zu lange Pendelschnur (Kette) wird im Hand inneren verborgen. Wir nehmen den Daumen und Zeigefinger.

Die vorerst ganz kurz gehaltene Pendelschnur lässt der Pendler ganz langsam zwischen Daumen uns Zeigefinger durchgleiten, bis er die richtige länge erreicht hat.

Das Pendel sollte über den prüfenden Gegenstand gehalten werden und nun stellen Sie ihre Frage! Je nach dem wie das Pendel ausschlägt beantwortet es damit Ihre Frage.

Antwort bei Rechtshänder:

  • im Uhrzeigersinn drehend wird mit Ja beantwortet
  • nach links drehend mit nein
  • als gerader strich „Keine Antwort“.

Jetzt haben Sie ihre erste Pendel frage beantwortet. Wenn Sie hier weitermachen wollen empfehlen wir Ihnen sich gute Literatur zu besorgen, einen Pendelkurs zu besuchen, oder dies mit Freunden zusammen zu machen.

Ein Auszug aus den Kurs Unterlagen zur Erarbeitung der Pendelgrundlagen von Natures Path e.V.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/